Listenplatz 17: Sofia Bungart

"Unsere liebenswerten Dörfer bieten Lebensart der Sonderklasse. Sie sind ein wichtiger Teil von Selb."

Aus dem Vogtland zog es mich nach meiner Ausbildung zur Erzieherin zunächst für ein Jahr ins Ausland, das Ziel Tansania. Dort sammelte ich erste berufliche Erfahrungen im Umgang mit Waisenkindern. Bei meiner Rückkehr nach Deutschland vor acht Jahren landete ich dann in Selb, um hier eine Arbeitsstelle anzunehmen. Seitdem darf ich den schönen Ortsteil Spielberg meine Heimat nennen. Die Gemeinschaft hier, sowie die Attraktivität der Stadt Selb, unterstützten mein schnelles Einleben. Die Natur vor der Haustür weiß ich, zusammen mit meiner Familie, sehr zu schätzen. Als gläubige Christin bringe ich mich gerne aktiv am Geschehen um mich herum ein. Da Selb mittlerweile mein Lebensmittelpunkt ist, habe ich ein großes Interesse daran, dass es mit der Stadt Selb weiterhin aufwärts geht!

 

Ich übernehme gerne Verantwortung, am Selb von morgen mitzuwirken.

#ICHLIEBESELB