Listenplatz 10: Margarita Gebert

"Unsere Fachschule für Produktdesign muss zur Hochschule mit eigenem Campus werden."

Mein Name ist Margarita Gebert und ich nenne Selb meine Heimat, seit ich als Kind mit meiner Familie hierhergezogen bin.

 

Nach der Schule und einigen Praktika absolvierte ich meine berufliche und künstlerische Ausbildung an der Staatlichen Fachschule für Produktdesign. In mehr als zehn Jahren beruflicher Praxis in der Photo&graphic Lounge, mitten in unserer Stadt, begegnete und begegne ich Tausenden von Selberinnen und Selbern aus unterschiedlichen Familien und Berufsgruppen. Das Verständnis für die Mitmenschen und ihre Belange ist eine Voraussetzung für meinen Beruf und gehört unzertrennlich zu meiner Person. Die Liebe zu Kunst und Kultur erlaubt es mir meinen Horizont weit über das zu setzen, was machbar erscheint, und mich darauf zu fokussieren, was wirklich gewünscht und gebraucht wird. Das Wohl der Menschen, sowie die Förderung von Kunst und Kultur stehen im Mittelpunkt meines Engagements. Selb und seine Bürgerinnen und Bürger sind mir sehr wichtig. Ich möchte Gutes für unsere Stadt tun.

#ICHLIEBESELB