Listenplatz 18: Elke Schertel

"In Selb hat sich eine fantastische Kunst- und Kulturszene entwickelt."

Ich bin gebürtige Erkersreutherin und kenne mein Selb schon aus der Zeit, in der die Porzellanherstellung eine wichtige und große Rolle hier gespielt hat. Ich kann mich auch noch an so manche große Künstler erinnern, die in meiner Kindheit bei den Rosenthal-Feierabenden in Selb aufgetreten sind.

 

Mit 19 Jahren verließ ich Selb mit dem Abitur in der Tasche und studierte in Nürnberg Sozialpädagogik. Dort lebte und arbeitete ich 13 Jahre, danach verschlug es mich für 3 Jahre nach Bayreuth und vor 25 Jahren kehrte ich wieder nach Erkersreuth zurück. Hier sind meine Wurzeln und meine Heimat. Ich liebe die Natur, meine Arbeit als Sozialdienstleitung des Seniorenheimes im AWO Sozialzentrum und die kulturellen Angebote meiner Stadt.

 

Ich lebe gerne hier und freue mich darüber, dass Selb seit einigen Jahren wieder aufblüht und seinen Bewohnerinnen und Bewohnern viel zu bieten hat. Es ist schön, diese positive Entwicklung mitzuerleben und ich möchte meine Kraft und Kreativität gerne dafür einsetzen. Dies ist ausschlaggebend für meine Kandidatur bei den AKTIVEN BÜRGERN.

 

Das, was wir hier in dieser Stadt und den Dörfern haben, ist wunderbar und muss erhalten und weiter gefördert werden.

#ICHLIEBESELB